12. Januar 2017

dbb kritisiert Bertelsmann-Studie zur Beihilfe

Die Bertelsmann Stiftung hat am 10. Januar 2017 eine Studie zur Krankenversicherungspflicht für Beamte veröffentlicht, die die Abschaffung von Beihilfe und den weiteren beamtenrechtlichen Sicherungssystemen, wie z.B. der Heilfürsorge, fordert. Das Saarland könnte nach der Studie bis zum Jahr 2030 ca. 650 Millionen Euro sparen, wenn die Beamten in die GKV wechselten.
17. Oktober 2016

dbb saar: Finanzpakt eine Chance für das Saarland

In dem gefundenen Kompromiss zur Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Länder ab dem Jahr 2020, der dem Saarland jährlich zusätzlich ca. 500 Millionen Euro zusichert, sieht der saarländische Beamtenbund eine Chance für ein selbstständiges und wettbewerbsfähiges Saarland. Damit wird die verfassungsmäßig garantierte Selbstverwaltung und Daseinsvorsorge sichergestellt, sagte dbb-Landeschef Ewald Linn.

dbb Nachrichten aus Berlin

21. September 2016

Gespräche „Zukunftssichere Landesverwaltung“ - dbb saar zieht Bilanz

Im achten Spitzengespräch seit 2012 zogen Landesregierung und Gewerkschaften Bilanz über die bisher erreichten Ziele des Projektes „Zukunftssichere Landesverwaltung“. Die meisten Themenfelder aus dem Arbeitsprogramm vom 8. Juni 2013 sind abgearbeitet. Der dbb saar stellt fest: Der bisherige Weg des gemeinsamen Dialogs (sog. Saarländischer Weg) zwischen der Landesregierung und den gewerkschaftlichen Spitzenorganisationen war für die Beschäftigten und insbesondere für die Beamtenschaft angesichts der schwierigen Haushaltslage des Landes bisher von Vorteil.
Besoldungstabellen
Broschüren und Materialien
Themen von A bis Z
dbb saar Rechtsschutz
facebook

 

Bildquellen:
Bild oben (Saarschleife): Rosel Eckstein / pixelio.de
Leitlinien: Gerd Altmann/pixelio.de
Satzung: Thorben Wengert/pixelio.de
Seminare: Rainer Sturm/pixelio.de
Mitgliedsgewerkschaften/ -verbände: Gerd Altmann/pixelio.de
Ruhegehalt: Frank Radel/pixelio.de
Sterbegeldversicherung: Harald Sauerbier/pixelio.de
Rechtsschutz: Koserowsky Carola, MEV-Verlag GmbH
Senioren: Eckart Seidl, MEV-Verlag GmbH