5. Landesfrauenkongress am 14. September in Saarbrücken

Potentiale vorhanden – Perspektiven gesucht, so lautet das Motto des Landesfrauenkongresses 2017. Am Donnerstag, den 14. September 2017ab 13.00 Uhr findet in der Aula des TGBBZ, Am Mügelsberg 1, 66111 Saarbrückender 5. Landesfrauenkongress des dbb beamtenbund und tarifunion Landesbund Saar statt.

Kaum ein gesellschaftspolitisches Thema war in den letzten Monaten stärker in der öffentlichen Diskussion als die Chancengleichheit für Frauen und Männer, sowie die Benachteiligung durch Familienarbeit.

Der 2. Gleichstellungsbericht der Bundesregierung legt die Schwachstelle bei der Gleichstellung im öffentlichen Dienst bloß: Dort gibt es zwar Gleichstellungs- und Frauenfördergesetze, die die Situation für Frauen regeln sollen. Allerdings führen Nachlässigkeiten bei der Umsetzung dieser Gesetze und mangelnde Akzeptanz bei überwiegend männlichen Vorgesetzten zu indirekter Diskriminierung weiblicher Beschäftigter. Deutlich wird dies, wenn man die Karriereentwicklung von Männern und Frauen in den Blick nimmt. So werden im Sachverständigengutachten eindeutige Unterschiede im Fortkommen von Frauen und Männern aufgrund der Diskriminierungsanfälligkeit der Personalbeurteilung festgestellt. Das deckt sich mit unseren Beobachtungen aus der Tätigkeit als Frauenbeauftragten und auch der Personalratsarbeit. Teilzeitarbeit und familiäre Auszeiten wirken sich grundsätzlich negativ auf die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten der Beschäftigten aus. Da überwiegend Frauen in Teilzeit tätig sind, werden sie auch im öffentlichen Dienst später befördert.

Es gilt das Potential der Kolleginnen zu nutzen und ihr Fortkommen zu gewährleisten, damit der öffentliche Dienst im Saarland attraktiv wird und leistungsstark bleibt.

Die Landesfrauenvertretung ist ein Gremium des dbb beamtenbund und tarifunion saar, der als gewerkschaftliche Spitzenorganisation des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors im Saarland 27 Fachgewerkschaften im Landes- und Kommunalbereich, sowie 9 Fachgewerkschaften für Bundesbeschäftigte mit über 13.000 Einzelmitgliedern vertritt.

Der Kongress ist das höchste Organ der Landesfrauenvertetung und stellt an diesem Tag die personellen Weichen für die nächsten 5 Jahre und gibt durch Anträge und Entschließungen die gewerkschafts-und frauenpolitische Zielrichtung vor.

Autorin: Sabine Meier - FRAUENVERTRETERIN dbb Saar

Broschüren und Materialien
dbb magazin
Themen von A bis Z
Besoldungstabellen

 

Bildquellen:
Bild oben (Saarschleife): Rosel Eckstein / pixelio.de
Leitlinien: Gerd Altmann/pixelio.de
Satzung: Thorben Wengert/pixelio.de
Seminare: Rainer Sturm/pixelio.de
Mitgliedsgewerkschaften/ -verbände: Gerd Altmann/pixelio.de
Ruhegehalt: Frank Radel/pixelio.de
Sterbegeldversicherung: Harald Sauerbier/pixelio.de
Rechtsschutz: Koserowsky Carola, MEV-Verlag GmbH
Senioren: Eckart Seidl, MEV-Verlag GmbH