Einkommensrunde 2016 Bund und Kommunen

Warnstreik mit Demo und Kundgebung am 21. April 2016 in Saarbrücken

Die Einkommensrunde 2016 für die Beschäftigten von Bund und Kommunen hat auch bei der zweiten Verhandlungsrunde am 11./12. April keine Fortschritte gebracht. Es gibt ein völlig unzureichendes Angebot der Arbeitgeber. Sie bieten lediglich 1 Prozent mehr ab Juni 2016 – das bedeutet drei Leermonate ab März 2016 – und 2 Prozent mehr ab Juni 2017! Auch die Forderung nach Verschlechterungen bei der Zusatzversorgung ist noch nicht vom Tisch. Das ist weit entfernt von unseren berechtigten Forderungen!

Die Hauptforderungen des dbb bleiben:

Der dbb ruft alle Beschäftigten von Bund und Kommunen im Saarland am 21. April 2016 zum Warnstreik (PDF) auf!

Besoldungstabellen
Broschüren und Materialien
Themen von A bis Z
dbb saar Rechtsschutz
facebook

 

Bildquellen:
Bild oben (Saarschleife): Rosel Eckstein / pixelio.de
Leitlinien: Gerd Altmann/pixelio.de
Satzung: Thorben Wengert/pixelio.de
Seminare: Rainer Sturm/pixelio.de
Mitgliedsgewerkschaften/ -verbände: Gerd Altmann/pixelio.de
Ruhegehalt: Frank Radel/pixelio.de
Sterbegeldversicherung: Harald Sauerbier/pixelio.de
Rechtsschutz: Koserowsky Carola, MEV-Verlag GmbH
Senioren: Eckart Seidl, MEV-Verlag GmbH