Ewald LINN zum Vorsitzenden des Saarländischen Beamtenbundes (DBB) wiedergewählt

24. Landesgewerkschaftstag
Foto: Dirk Guldner
Die 150 Delegierten des 24. Landesgewerkschaftstages wählten heute Vormittag in Schwalbach Ewald LINN (60) aus St. Wendel mit einem Wahlergebnis von 98,8 Prozent erneut zum Landesvorsitzenden des Saarländischen Beamtenbundes (DBB). Der Bundesbeamte war bereits von 1995 bis zu seiner Wahl als Landesvorsitzender 2012 hauptamtlicher Landesgeschäftsführer des DBB-Landesbundes. Der DBB vertritt 13.000 Beamte und Angestellte in den öffentlichen Verwaltungen des Saarlandes und ist die größte gewerkschaftliche Interessenvertretung der Beamten und Tarifpartner von Bund, Ländern und Kommunen.

Zu seinen Stellvertretern wurden Brunhilde PUHAR (Tarifbereich), Christian QUIRIN (Umweltministerium), Michael LEIDINGER (Innenministerium), Sabine MEIER (Finanzministerium), Fritz SINGER und Dr. Marcus HAHN (beide Lehrer) gewählt.

In der öffentlichen Veranstaltung am Nachmittag erwarten die 150 Delegierten aus den 37 Fachgewerkschaften des DBB von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer klare Aussagen zur Zukunftsfähigkeit der Landesverwaltungen und zur Weiterentwicklung der bisherigen Gespräche zwischen Landesregierung und Gewerkschaften. Die Delegierten des Landesgewerkschaftstages haben hierzu Leitlinien verabschiedet. Auch der DBB-Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt sowie Vertreter der Landtagsfraktionen werden erwartet.

Besoldungstabellen
Broschüren und Materialien
Themen von A bis Z
dbb saar Rechtsschutz
facebook

 

Bildquellen:
Bild oben (Saarschleife): Rosel Eckstein / pixelio.de
Leitlinien: Gerd Altmann/pixelio.de
Satzung: Thorben Wengert/pixelio.de
Seminare: Rainer Sturm/pixelio.de
Mitgliedsgewerkschaften/ -verbände: Gerd Altmann/pixelio.de
Ruhegehalt: Frank Radel/pixelio.de
Sterbegeldversicherung: Harald Sauerbier/pixelio.de
Rechtsschutz: Koserowsky Carola, MEV-Verlag GmbH
Senioren: Eckart Seidl, MEV-Verlag GmbH